Archiv der Kategorie: Allgemein

FriedlFr.  24.09 – 20:00, Irnfritz vs. Schwarzenau – 1:4  (1:1) Details…
Fr.  24.09 – 18:00, IrnfritzRes. vs. Schwarzenau – 0:3 (0:1) Details…

                  – 16:30, Litschau vs. SG Geras U122:2 (0:0) Details…
Sa. 25.09 – 10:30, Zwettl vs. SG Drosendorf U138:3 (4:2) Details…

Sa.       🎾 – 09:00,  Irnfritz/Japons vs. Raabs/Thaya 🎾 – 4:3

Last updated: September 25, 2021 at 16:19 pm
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

So. 26.09 – 15:00, IrnfritzM vs. Guntersdorf – -:- (-:-) Details…

                  – 10:00, SG Japons U9 vs. Litschau – Details…
                  – 15:00, SG Irnfritz U15 vs. Gmünd – -:- (-:-) Details…

Last updated: September 25, 2021 at 16:19 pm
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Drosendorf besiegt Irnfritz

So. 19.09 – 16:00, Drosendorf vs. Irnfritz2:1 (2:1) Details…

Ein schneller Doppelschlag traf Irnfritz zum falschen Zeitpunkt. Durch mangelnde Chancenverwertung konnten sich der TSU nicht mehr zurückkämpfen.

Am Sonntagnachmittag empfing der UFC Drosendorf den TSU Irnfritz. Es sollte eine knappe Halbe Stunde dauern, bis die 120 Zuschauer den ersten Treffer zu Gesicht bekamen. Jener fiel nach einem Eckball, und zwar für die Gastgeber, denn Verteidiger Jiri Majewski nickte zum 1:0 ein. Vier Minuten später kam es für Irnfritz erneut schlecht, denn ein Sebastian Oswald erhöhte auf 2:0. Ein sehenswerter Volleytreffer nach einem langen Pass. Ein „1 von 1000 – Schuss“, wie Irnfritz Sektionsleiter Günter Spitaler sprach.

DUELL DER TRAUMTORE

Exakt sieben Minuten hatte das Publikum Zeit, den Treffer von Oswald zu bewundern, denn dann zog ein anderer die Aufmerksamkeit auf sich. Angreifer Bernhard Wimmer versengte einen Freistoß im Kreuzeck und erzielte somit den 1:2-Anschlusstreffer. In Hälfte zwei wurde das Spiel immer zerfahrener, wodurch beide Mannschaften nicht mehr genug Torchancen kreieren konnten. Zehn Minuten nach Wiederbeginn vergab Torgarant Ondřej Částka zwei Topchancen, weshalb sein eher glückloser Tag in Minute 60 schon durch einen Wechsel beendet wurde.  Am Ende der Partie gab man sich auf Seiten der Gäste nicht mit der 1:2-Niederlage zufrieden: „Die Führung von Drosendorf war ziemlich glücklich, und wir konnten im Anschluss unsere Chancen nicht nützen“, sprach Sektionsleiter Spitaler. „Wir haben leider nie wirklich ins Spiel gefunden“, fügte er hinzu.                                                                                                                           Quelle: meinFußball.at

                  – 14:00, Drosendorf vs. IrnfritzRes.0:7 (0:4) Details…

                  – 12:00, SG Drosendorf U13 vs. Lichtenau – 3:3 (2:1) Details…

Last updated: September 19, 2021 at 21:13 pm  
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Drosendorf besiegt Irnfritz

GL-NW: Irnfritz gewinnt in Langenrohr

So. 19.09 – 16:00, Langenrohr vs. IrnfritzM1:2 (0:1) Details…

Im Aufeinandertreffen mit Langenrohr gab es für Irnfritz ein Wiedersehen mit einer alten Bekannten: die ehemalige langjährige Irnfritzer Torfrau Jana Vyhnalek, welche ihre Karriere beim SV Horn gestartet hatte, hält seit diesem Sommer den Kasten der Tullnerfelderinnen sauber. Nach einem kurzen Intermezzo beim FSC Favoriten, zog es die 24-Jährige zum Gebietsligisten nach Langenrohr, wo sie nun im Spiel gegen ihre ehemaligen Kolleginnen bereits in der 14. Minute bei einem Freistoß von Kerstin Binder das Nachsehen hatte.
In einem sehr ruppigen Match gelang Anna Dujak zwar nach dem Seitenwechsel der Ausgleich, doch die eingewechselte Barbara Popp traf nach Lochpass von Carmen Wais zum Siegestreffer. Bitter war der Ausfall von Irina Schmidt mit einer schweren Gehirnerschütterung, sie war nach einem Zweikampf unglücklich am Hinterkopf gelandet.

Fr. 17.09 – 17:30, SG Geras U12 vs. GrDietmanns – 2:2 (1:0) Details…
Sa. 18.07 – 10:00, Windigsteig vs. SG Japons U9Details…
                  – 10:30, Waidhofen/T. vs. SG Japons U10Details…
                  – 16:00, Schwarzenau vs. SG Irnfritz U154:3 (0:2) Details…

Last updated: September 22, 2021 at 7:56 am         
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für GL-NW: Irnfritz gewinnt in Langenrohr

Meisterschaftsstart für unsere Mädls

Fr. 10.09 – 20:00, IrnfritzM vs. Heldenberg – 8:0 (4:0)  Details…

Torfestival zum Auftakt – Binder eröffnete den Torreigen

Nach der langen coronabedingten Meisterschaftspause und dem freiwilligen Abstieg in die Gebietsliga Weinviertel, brannten die Girls von Trainer Reinhard Kapeller auf den Wiederanpfiff. Bereits nach nur drei Minuten bediente Carmen Wais Stürmerin Kerstin Binder mit einem Stanglpass ideal, welche sich die Chance zur 1:0 Führung nicht nehmen ließ. Das 2:0 glich dem ersten Tor, nur kam die Idealvorlage diesmal von Alena Fraißl. Irnfritz kombinierte gut und erspielte sich eine Einschussmöglichkeit nach der anderen. Nach einem Freistoß von Binder verlängerte Kapitänin Irina Schmid den Ball per Kopf zum 3:0, ehe Christine Dikovits nach einem Corner sich den Ball mit der Brust stoppte und volley den 4:0 Pausenstand herstellte.

Fraißl schoss ihrem ersten Treffer

In Hälfte zwei gelang endlich Alena Fraißl ihr langersehntes Tor. Mit einem Doppelpack von Natalie Forstner und einem Treffer durch Kathi Neller wurde das Torffestival beendet. „Die Mädls waren so motiviert und haben tadellos gespielt, wenn es 15:0 ausgegangen wäre, wäre es auch in Ordnung gewesen“ war Trainer Reinhard Kapeller mit der gezeigten Performance seines Teams sehr zufrieden.                                        Quelle: meinFußball.at

                – 18:00, SG Japons U9 vs. GrSiegharts – Details…

Sa. 11.09 – 10:30, SG Irnfritz U15 vs. Weitra – 8:0 (5:0) Details…
           EVN Girls’Day W4tel vs. Nordwest/M – 4:0  Details…
         – 17:00, Eibenstein vs. SG Geras U120:4 (0:2) Details…

Last updated: September 12, 2021 at 16:51 pm
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Meisterschaftsstart für unsere Mädls

4. Runde: Mallersbach vs. Irnfritz – 2:2

So. 05.09 – 16:30, Mallersbach vs. Irnfritz2:2 (1:1) Details…

Gerald Bind rettete seine Mallersbacher gegen Irnfritz.

Dabei begannen die Gäste stärker und gingen folgerichtig verdient in Führung. Christian Pöppl ließ USC-Tormann Patrick Müllner, der für den rotgesperrten Christian Reiss spielte, mit einem Schlenzer keine Chance. Irnfritz hatte danach noch weitere Chancen, das Tor erzielte aber Mallersbach: Tomas Galia übernahm volley im Strafraum zum 1:1. „Dieser Spielstand war schmeichelhaft für uns“, meinte der Mallersbacher Obmann, Karl Reiss, zur Pause.

REISS SEUFZTE: “NICHT SCHON WIEDER”

Allerdings sollte sich das in den zweiten 45 Minuten ändern. Die Hausherren wurden von Minute zu Minute dominanter und erspielten sich zahlreiche Chancen. Doch egal ob Galia, Markus Krieger oder Gerald Setzer – der runde Leder wollte einfach nicht ins Eckige. Ganz im Gegensatz zu den Gästen, die nach einem Ping-Pong Ball 2:1 in Führung gingen. „Da habe ich mir gedacht, nicht schon wieder“, spielt Reiss auf den Umstand an, dass seine Burschen in der laufenden Saison zwar immer gute Leistungen zeigten, aber nie Zählbares einfuhren.

Minute um Minute verging, ehe man tief in der Nachspielzeit doch noch jubeln durfte. Alle Mann – bis auf Tormann Müllner – waren im Irnfritzer Strafraum, ein Gestochere, Hin und her, ehe Kapitän Gerald Bind den Ball in der 96. Minute ins Tor bugsierte. Danach glich der Mallersbacher Sportplatz einem Tollhaus. „Hochverdient, das gibt mir Hoffnung für die nächsten Spiele“, meinte Reiss abschließend.          Quelle: meinFußball.at
 
        – 14:30, Mallersbach vs. IrnfritzRes.1:2 (1:1) Details…
        – 10:30, SG Drosendorf U13 vs. Vitis – 2:7 (1:2) Details…

                       SG Japons U9 vs. Windigsteig – Details…
                       SG Japons U10 vs. Schwarzenau – Details…

Di. 07.09 – 17:30, SG Geras U12 vs. Waidhofen/Thaya – 5:2 (1:2) Details…

                                                Last updated: September 10, 2021 at 17:32 pm

Irnfritzer im Verletzungschaos

Bereits vier Runden nach Saisonauftakt hat der TSU Irnfritz mit einer Vielzahl an Verletzungen zu kämpfen. Angreifer Michael Winkler fehlt schon seit Langem aufgrund einer Knieverletzung. Im Training versuchte er wiederholt eine Rückkehr, doch ein Einsatz in der Hinrunde scheint aktuell unmöglich. Auch für Kapitän Jacob Kainz ist die Hinrunde mit einem Wadenbeinbruch aus der Vorbereitung beendet. Dritter im Bunde ist Patrick Steindl, welcher mit einer Knieverletzung passen muss. Die genaue Diagnose mit der Ausfallzeit ist noch ausstehend, doch in den kommenden zwei Monaten ist ein Einsatz ausgeschlossen. Zuletzt konnte auch das Angriffs-Duo aus Martin Rygl und Ondřej Částka krankheitsbedingt nicht immer spielen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 4. Runde: Mallersbach vs. Irnfritz – 2:2

3. Runde: Irnfritz vs. Langau – 2:2

Fr. 27.08 – 20:00, Irnfritz vs. Langau – 2:2 (1:1) Details…

Nach langer Führung von Irnfritz verhinderte ein umstrittener Elfmeter spät den Sieg der Gastgeber.

Vor 100 Zusehern erwischten die Hausherren gleich einen starken Start. Kaum zehn Minuten nach Anpfiff jubelte nämlich Mittelfeldmann Bernhard Wimmer bereits über seinen Treffer zur Führung. „Wir haben anders als in der Vorwoche die Kontrolle über das Spiel übernommen“, kommentierte Sektionsleiter Günter Spitaler die erste Hälfte seiner Schützlinge. Diese lieferte neben dem Tor noch eine weitere Großchance für die Zelinsky-Langau_1Elf, doch ein Schuss von Ondřej Částka nach einem Langauer Abwehrfehler konnte von Torwart Jürgen Zechmeister entschärft werden. Hälfte eins endete allerdings noch mit einem Knall- ausgelöst von Martin Hölzl. Dieser traf nämlich per Heber in Minute 45 zum 1:1-Ausgleich, welcher zeitgleich die Pause einläutete. In dieser musste man auf Seite der noch jubelnden Gäste allerdings auch den ersten Wechsel vollziehen. Nachdem Mittelfeldspieler Vaclav Zapletal Schmerzen im Knie verspürte verblieb er für die zweite Hälfte in der Kabine. Das Kräfteverhältnis blieb auch nach der Pause ähnlich. In Spielminute 58 gab es die erneute Führung für Irnfritz, diesmal durch ein Eigentor von Christian Mold.

EMOTIONALES ENDE

Am Spielstand konnte bis kurz vor Schluss nichts mehr geändert werden. Langau biss sich an der Defensive des Heimteams die Zähne aus und deren Angriff verwertete keine der Chancen. Das Endergebnis sollte allerdings auch nicht aus dem Spiel entstehen. In Minute 86 zeigte Schiedsrichter Matthias Schiller auf den Punkt – eine umstrittene Entscheidung. „Es war ganz sicher ein Foul, aber es war außerhalb des Strafraums und es hätte Freistoß geben müssen“, kommentierte Günter Spitaler. Von den Protesten unbeeindruckt verwandelte Mittelfeldmann Patrik Horelica den Strafstoß, welcher dann den Endstand besiegelte. „Wir können mit dem Punkt sehr gut leben denn das war nicht unser bestes Spiel“, bemerkte Langaus Obmann Dietmar Haller. „Der Elfmeter hat uns um den Sieg gebracht, weil wir sehr gut gespielt haben und stärker waren“, sprach Spitaler auf der Gegenseite.

IrnfritzRes. vs. Langau – 1:1 (0:0) Details…                               Quelle: meinFußball.at

So. 29.08 – 16:00, Mariahilf vs. IrnfritzM2:1 (0:1) Details…

Fr. 27.08 – 16:30, SG Drosendorf U13 vs. Horn – 3:6 (0:0) Details…
Sa. 28.08 – 13:00, GrSiegharts vs. SG Japons U9A –  Details…
Sa. 28.08 – 17:00, Lichtenau vs. Irnfritz U153:1 (1:1) Details…
So. 29.08 – 13:00, SG Geras U12A vs. BadGroßpertholz – 2:2 (0:2) Details…

Last updated: September 1, 2021 at 12:58 pm
Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Derbytime: Japons vs. Irnfritz – 1:0

Sa. 21.08 – 20:00, Japons vs. Irnfritz1:0 (1:0) Details…             Fotos by kst – >>

Irnfritz gastierte mit einer dezimierten Mannschaft in Japons und musste ohne Punkte den Heimweg antreten.

Vor 280 Zuschauern empfing Japons am Samstagabend die TSU Irnfritz. Nach einem Unentschieden zum Auftakt wollten die Gastgeber einen Sieg einfahren und starteten stark in die Partie. Schon in Minute 13 klingelte es im Kasten der Gäste. Nach einem Eckball gewann der Rechtsverteidiger Christoph Haslinger das Kopfballduell und traf zum 1:0. Weitere Chancen der Hausherren konnten nicht verwertet werden, weshalb es zur Pause beim Stand von 1:0 blieb. „Wir haben in der ersten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel gefunden und Japons hat das Spiel unter Kontrolle gehabt“, kommentierte Günter Spitaler, der Sektionsleiter von Irnfritz. In Hälfte zwei fand die Gastmannschaft etwas besser ins Spiel, doch die auf Konter lauernden Japonser konnten nicht bezwungen werden. In den letzten Minuten der Partie unterlief dem jungen Irnfritz-Verteidiger Lukas Pöhn noch ein Fauxpas. Nachdem er zu Beginn der zweiten Hälfte mit Gelb vorbestraft worden war, beging er ein Frustfoul, welches ihm den Platzverweis bescherte.

„Ich denke, wir haben verdient verloren, weil wir mit dem Tempo von Japons nicht zurechtgekommen sind“, analysierte Spitaler das Endresultat. Auf Seite der Sieger gab es noch keine Kommentare zum Spiel.       
                                                                              Japons vs. IrnfritzRes. – 2:5 (1:3) Details…

Last updated: August 27, 2021 at 7:53 am
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Derbytime: Japons vs. Irnfritz – 1:0

Auf los geht’s los: Saisonstart 2021/2022

Sa. 14.08 – 20:00, Irnfritz vs. Karlstein/Thaya – 3:1 (2:1) Details…

SPANNENDER START IN DIE PARTIE                             Fotos by kst  —->

Kaum drei Minuten nach Anpfiff konnte die SG Karlstein/Thaya die Führung bejubeln. Fabian Ehn schlug eine Flanke nach einem Freistoß und das Getümmel im Strafraum irritierte Torwart Christoph Hummel, sodass dieser den Ball nicht mehr aufhalten konnte. Doch die Raif_PatroFreude über Ehns Treffer war nur von kurzer Dauer, denn in Spielminute vier setzte sich Lukas Pöhn nach einer Flanke durch und glich aus. In Minute 31 war Pöhn erneut ausschlaggebend für Treffer Nummer zwei. Sein Fernschuss konnte noch von Keeper Dollensky pariert werden, doch Ondřej Částka setzte erfolgreich nach. Auf Seite der SG Karlstein/Thaya protestierte man gegen den Treffer mit Verdacht auf Abseits. Trotz der Beschwerden ließ das Schiedsrichtergespann den Treffer durchgehen.

DOPPELPACK-DEBUT

In Hälfte zwei blieb das Kräfteverhältnis annähernd gleich. „Wir haben im zweiten Durchgang zwei 100-prozentige Chancen vergeben“, ärgerte sich Sektionsleiter Günter Spitaler. In Minute 79 sicherte sich Částka dann seinen zweiten Treffer und holte Irnfritz bei seinem Debut damit den Sieg.

„Wir haben eigentlich größtenteils das umgesetzt, wie wir es geplant und trainiert hatten – dass wir kompakt spielen und bei Standards gefährlich sein wollen.“, kommentierte Mediensprecher Fabian Zeiner die Niederlage. „Körperlich sind wir sehr gut beieinander. Nach so einer langen Pause war bei uns nicht mal ein Krampf dabei.“, zog er als positiven Schluss. Sektionsleiter Spitaler zeigt sich sehr über den Sieg zufrieden, und freut sich auf die nächste Runde: „Das Derby gegen Japons wird ein echter Kracher!“       
                                                                                                                          Quelle: meinFußball.at   IrnfritzRes. vs. Karlstein/Thaya – 5:1 (4:0) Details…

Vorbereitung Mädls
Fr. 13.08 – 20:00, IrnfritzM vs. Großrußbach – 0:6 (0:5) Details…                                                                                                                                                             
                                     
Last updated: August 20, 2021 at 6:50 am

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Auf los geht’s los: Saisonstart 2021/2022

Verletzungspech

Weitgehend zurückhaltend verhielt sich der TSU Irnfritz am Transfermarkt.

Nur Filip Damborsky ließ man Richtung Burgschleinitz ziehen, holte die zusätzliche Offensivwaffe Ondřej Částka aus Tschechien. Ein Freund Martin Rygls, den man im Winter verpflichten konnte.
Doch dann verletzte sich im Training Kapitän Jacob Kainz, brach sich das Wadenbein. Damit wird er zumindest die gesamte Herbstsaison ausfallen. Ohne das 26-jährige Vereins-Urgestein fehlt den Irnfritzer ein Mittelfeldmotor, was auch Sektionsleiter Günter Spitaler bedauerte: „Das ist sehr bitter und tut uns sehr weh.“ Um Ersatz bemühte man sich nicht mehr, auch, weil der Glaube auf eine „normal“ ablaufende Spielzeit derzeit ohnehin schon wieder schwindet, wie Spitaler betonte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Verletzungspech

Endergebnis Tippspiel EM 2021

Mit dem Schlusspfiff des EM-Finales stehen auch die Gewinner unseres Tippspiels fest.

  1. Pizi 160 €, 2. AD13 120 €, 3. CrisiP92 80 €, 4. Spidi77 40 €

Unser nächstes Tippspiel wird die WM 2022 sein, hoffentlich wieder mit österreichischer Beteiligung   :roll: !

Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern für das große Interesse.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Endergebnis Tippspiel EM 2021

Sarah Gutmann unsere Legionärin beim SV Horn !

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sarah Gutmann unsere Legionärin beim SV Horn !

Vorbereitung Herbst 2021

Sa. 26.06 – 17:00, Irnfritz vs. Weitra – 1:4 (0:3) Details…          Fotos by kst ->>
Fr. 09.07 – 20:00, Irnfritz vs. Kühnring – 2:5 (1:1) Details…
Fr. 16.07 – 20:00, St. Leonhard/HW vs. Irnfritz2:1 (0:1) Details…
Sa. 24.07  – 17:30, Heidenreichstein vs. Irnfritz 2:0 (1:0) Details…
Mi. 28.07 – 20:00, Irnfritz vs. Sigmundsherberg – 5:1 (2:0) Details…
Fr. 30.07 – 20:00, Irnfritz vs. Kautzen – 4:3 (1:2) Details…
                  –  18:00, IrnfritzRes. vs. Kautzen – 3:1 (1:1) Details…
Mi. 04.08 – 20:00, Irnfritz vs. Straning – 7:0 (4:0) Details…
Sa. 07.08 – 19:00, Irnfritz  vs. Windigsteig – 2:3 (0:2 Details…
                   – 17:00, IrnfritzRes. vs. Windigsteig – 6:0 (1:0) Details…                

Mädls: 
So. 11.07 – 17:30, IrnfritzM vs. Stetteldorf/Gr – 1:8 (0:4) Details…
Fr. 16.07 – 19:30, IrnfritzM vs. Schweiggers – 4:4 (3:2) Details…
Sa. 24.07 – 18:00, Schrems vs. IrnfritzM7:0 (4:0) Details…
Fr. 30.07 – 20:00, Ernstbrunn vs. IrnfritzM 4:1 (0:1) Details…
So. 08.08 – 18:30, IrnfritzM vs. Paudorf – 0:8 (0:3) Details…
Fr. 13.08 – 20:00, IrnfritzM vs. Großrußbach – 0:6 (0:5) Details…

Last updated: August 18, 2021 at 8:46 am

Wir bitten euch die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen einzuhalten. 3-G-Nachweis erforderlich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vorbereitung Herbst 2021

Klasseneinteilung Saison 2021/22

2.Klasse Waldviertel-Thayatal (11):

Schwarzenau, Weitersfeld, Irnfritz, Japons, USG Karlstein/Thaya, Langau, SG Allenststeig/Göpfritz, Geras, Mallersbach, Thaya, Drosendorf, Brunn/Wild, Eisgarn

Frauen: AK Niederösterreich GL Nordwest-Weinviertel (11):

Langenrohr, Heldenberg, Zwentendorf, Sitzendorf, Paasdorf, Lassee, Großschweinbarth, Stetteldorf 1b, Kleinengersdorf, Guntersdorf, Irnfritz

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Klasseneinteilung Saison 2021/22

Tippspiel EM2021

In wenigen Tagen ist es soweit, die EM wird angepfiffen und wir sind natürlich wieder dabei.  

Einsatz pro Tipper: 10 Euro

Einsätze werden zu 100% ausgespielt!
1.Platz 160 €, 2.Platz 120 €, 3.Platz 80 €, 4.Platz 40 € der Einnahmen [wenn alle bezahlen !!].

Der Einsatz wird von UNS ( Freund, Spieler/in [Mani List !] oder Arbeitskollege… ) eingesammelt – Private TIPPRUNDE.

Wer keine Möglichkeit findet mir den Einsatz zukommen zu lassen –  Banküberweisung per E-Mail Anfrage an  pizi1957@gmail.com  !

Es wird das Endergebnis getippt, also auch mit Elfmeterschießen ! – Spielregeln durchlesen.

Bitte bei der Anmeldung ( Mitglied werden ! ) unbedingt eine gültige E-Mail Adresse verwenden.

Viel Spaß – Spielleiter Pizi        —–>> zur Tipprunde kicktipp.at/tsu/

Rückblick: Endergebnis Tippspiel WM2018 kicktipp

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tippspiel EM2021