Punkteteilung

Sa. 04.05 – 17:00, IrnfritzMädls vs. Melk – 1:1 (0:1) Details…

Die Heimmannschaft musste auf Torfrau Jana Vyhnalek aufgrund eines Autounfalls verzichten. Für sie streifte sich Irina Schmid die Handschuhe über und stand der abwesenden Nummer eins um nichts nach. Die Gäste gingen zwar bereits nach nur vier Minuten nach einer Unachtsamkeit in der Irnfritzer Verteidigung in Führung, danach entwickelte sich jedoch ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten.

Auf Irnfritzer Seite rettete Abwehrchefin Babsi Popp das ein ums andere Mal in brenzligen Situationen vor einem weiteren Gegentreffer, doch mit guter Passqualität und viel Laufarbeit kam auch der TSU zu seinen Chancen. Dennoch ließ der Ausgleichstreffer bis in Minute 90 auf sich warten, erst dann erlöste die eingewechselte Kerstin Binder ihr Team nach guter Vorarbeit von der hängende Spitze Kathi Neller.

In der Schlussminute wäre sogar noch der Luckypunch für die TSU-Girls drin gewesen, doch Torfrau Lisa Sanin klärte auf der Linie. „Die Mädls haben mich positiv überrascht, es war ein offener Schlagabtausch, heute haben wir es geschafft die Fehler der Gegner auszunutzen“, zeigte sich Trainer Reinhard Kapeller zufrieden mit der Leistung seines Teams.

Sa. 04.05-15:00, IrnfritzU16 vs. Manhartsberg – 1:3 (1:2) Details…
Fr. 03.05 – 17:30, Allentsteig vs. JaponsU135:0 (3:0) Details…

Comments are closed.