Frauen-GL-Waldviertel: Unglueckliche Auftaktpleite

Irnfritz hielt zum Saisonauftakt lange mit Schweiggers mit, doch am Ende verlor die Kaufmann-Elf unglücklich.

Schweiggers – Irnfritz 3:1

„Obwohl ich die halbe Stammformation vorgeben musste, haben die jungen Spielerinnen ihre Chance hervorragend genützt“, freute sich Irnfritz-Trainer Franz Kaufmann. Im Spiel gegen Schweiggers waren die Heimischen tonangebend, konnten aber die sehr gut stehende Hintermannschaft der TSU-Mädls in der ersten Halbzeit nicht bezwingen.

Nach der Pause übernahm Schweiggers wieder das Kommando und ging durch ein vermeintliches Abseitstor in Führung. Kurze Zeit später musste Irnfritz den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Doch auch die Gäste trafen ins Tor und so wurde es in den letzten Minuten noch einmal spannend. Den Schlusspunkt setzten wieder die Heimischen, die einen hart erkämpften Sieg einfuhren.

Comments are closed.