So 22.4 – 16:30, Irnfritz vs. Dobersberg – 0:3 (0:2)  Details…

Dobersberg setzte sich in Irnfritz deutlich mit 3:0 durch.

Für Irnfritz verlief das Wochenende mit zwei Spielen nicht besonders. Denn nach der Niederlage gegen Raxendorf am Freitag, setzte es auch am Sonntag eine Pleite – 0:3 gegen Dobersberg. Schon der Beginn verlief Handlaus Sicht der Heimischen nicht optimal, Jan Kovacicin brachte die Gäste nach 16 Minuten in Führung. Irnfritz spielte zwar gefällig mit, war vor dem Tor aber zu harmlos. Anders der Tabellenletzte, der noch vor der Pause die Weichen auf Sieg stellte: Mathias Wanko traf zum 2:0.

Nach dem Wechsel ein unverändertes Bild. Das Geschehen war großteils offen, doch war Dobersberg abgebrühter. In der 60. Minute besorgte Manuel Stiedl.        Quelle: meinFußball.at

So 22.4 – 14:30, Irnfritz Res. vs. Dobersberg – 5:2 (3:1)  Details…

Comments are closed.