Fr 6.4 – 20:00,  Irnfritz Mädls vs. Ernstbrunn – 2:0 (1:0)  Details…

Irnfritz-Stürmerin Tanja Richter traf zweimal und besorgte ihrem Team gegen Ernstbrunn einen Sieg und einen perfekten Rückrunden-Auftakt.

Im ersten Spiel der Frühjahrssaison war der SK Ernstbrunn zu Gast beim TSU Irnfritz. Nach einer guten Vorbereitung startete die Brenner-Truppe hochmotiviert in die Partie und zur Erleichterung aller, konnte Tanja Richter, nach einem wunderbaren Heber über die Abwehr von Corinna Lagler, den Ball alleine auf die Torfrau zulaufend an dieser mit viel Gefühl vorbeispitzeln. Dieser Treffer machte die Heimischen noch stärker, erst gegen Ende der ersten Hälfte ließ die Konzentration etwas nach und das Spiel wurde hektischer. 

RAUS AUS DEM TABELLENKELLER

Nach dem Seitenwechsel fanden die Gastgeber wieder den roten Faden und eine Viertelstunde vor Ende sorgte abermals Richter nach Zuspiel von Kerstin Binder vom Sechzehner mit ihrem “schlechteren“ Fuß mit ihrem zweiten Treffer für wahre Begeisterungsstürme am TSU-Platz. Somit legten die Waldviertlerinnen einen guten Start in die Frühjahrssaison hin, auf diese Leistung kann aufgebaut werden, um sich möglichst bald aus dem Tabellenkeller zu verabschieden.          Quelle: meinfußball.at

Fotos Facebook Mädls–>

Comments are closed.