Aufsteiger fertigte Absteiger ab

Sa, 20:00 Irnfritz vs. Weitra – 6:1 (2:0)  Details…

Irnfritz ließ Weitra keine Chance und fuhr einen 6:1-Kantersieg ein!

Nach dem 6:3-Sieg in Raxendorf erzielten die Irnfritzer abermals sechs Tore! Der Aufsteiger legte überfallsartig los und führte nach 13 Minuten bereits 2:0. Die Legionäre Milos Prasil und Roman Vyskocil waren dafür verantwortlich. Im Gegenzug hatte Weitra eine Top-Chance, doch Irnfritz-Keeper Hummel parierte. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

Nur eine ganz kurze Hoffnung

Nach der Pause keimte kurz Hoffnung auf im Gäste-Lager, als Lukas Turek verkürzte. Die Freude darüber hielt aber nicht einmal eine Minute, da machte Prasil auch schon das 3:1.

Weitra hatte nun nichts mehr entgegenzusetzen, während sich Irnfritz – angetrieben von den starken Legionären – in einen Torrausch spielte. Prasil sowie zweimal Vyskocil machten den Kantersieg perfekt.

Irnfritz-Trainer Manuel Fettinger war natürlich hochzufrieden: „Eine tolle Partie. Das Ergebnis sieht deutlicher aus, als der Spielverlauf war. Der Knackpunkt war das 3:1.“             Quelle: meinFußball.at

Sa, 18:00 Irnfritz Res. vs. Weitra – 2:1 (0:1)  Details…

 

Comments are closed.