Eine Derby-Premiere

Am Freitag ist es soweit, das heiß ersehnte erstmalige Bezirksderby in der Landesliga, Irnfritz gegen Horn wird im TSU-Stadion über die Bühne gehen. Wirft man einen kurzen Blick auf die aktuelle Tabelle, so sieht es nach einer klaren Angelegenheit für die Gäste aus Horn aus. Die Vorzeichen scheinen klar: Horn gegen Irnfritz – der Tabellenführer trifft auf das Tabellenschlusslicht – 12 Punkte gegenüber 1 Punkt – ein Torverhältnis von plus 23 steht einem von minus 11 gegenüber. Wird die Truppe von Bettina Neuhold den nächsten Dreier einfahren oder können die noch sieglosen Irnfritzerinnen mit einer Überraschung aufwarten und den Hornerinnen ein Bein stellen?

Im Derby herrschen andere Gesetze, die Zuschauer können sich auf ein spannendes Bezirksduell freuen. „Es wird für uns eine große Herausforderung gegen den Favoriten aus Horn zu spielen, aber wir werden alles in dieser Partie geben“, sieht Trainer Christian Brenner einem schweren Spiel entgegen während für Horn-Trainerin Bettina Neuhold alles andere als ein Sieg eine bittere Enttäuschung wäre, möchten die SV-Girls doch den Platz an der Sonne verteidigen.

Quelle:  NÖN Horn

Comments are closed.