Sa. 26.09 – 16:00, Drosendorf vs. IrnfritzABGESAGT
Sa. 26.09 – 14:00, Drosendorf vs. Irnfritz Res.Platz nicht bespielbar, starker Regen !!

So. 27.09 – 16:00, Traiskirchen vs. IrnfritzMädlsABGESAGT

Freiwillig in die Quarantäne begeben

Das Spiel der TSU Irnfritz-Frauen vom vergangenen Wochenende wird am grünen Tisch zugunsten von Traiskirchen entschieden, da die Waldviertlerinnen nicht angetreten sind.

Doch wie kam es zu dieser Entscheidung? Da Irnfritz nicht weit von der Grenze des Waidhofner Bezirks liegt, der bereits die orange Ampelfarbe hat, sind natürlich einige Spielerinnen aus dem Nachbarbezirk im Kader von Reinhard Kapeller. Einige von ihnen waren Kontaktpersonen mit Covid 19-Infizierten, gingen daher aus Sicherheitsgründen in Selbstquarantäne und waren auch schon nicht mehr auf dem Training.

Die Verantwortlichen des TSU versuchten, eine Spielverschiebung beim Gegner zu erreichen, dieser lehnte aber aufgrund einer wichtigen geplanten Patronanz ab. „Keine meiner Spielerinnen hat Corona, alle sind aber in Selbstquarantäne. Es wäre unverantwortlich gewesen, mit diesen Spielerinnen auf ein Spiel zu fahren. Leider konnten wir das Spiel nicht verschieben, wodurch wir Traiskirchen die drei Punkte ohne sportliches Kräftemessen überlassen mussten, da ein Antreten zu diesem Zeitpunkt für uns nicht in Frage gekommen wäre“, so Trainer Reinhard Kapeller. Ein Alternativ-Termin kam für Traiskirchen organisatorisch nicht in Frage.

So. 27.09 – 15:00, Irnfritz U15 vs. Dobersberg – 0:1 (0:1) Details…
So. 27.09-10:30, Schwarzenau : Drosendorf U114:1 (2:0) Details…

Do. 24.09-17:30, Drosendorf U11  : Schwarzenau – 2:2 (1:2) Details…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.