Sa. 19.10 – 14:00, Irnfritz U16 vs. Raabs – 9:4 (5:2) Details…
Sa.
19.10-16:30, IrnfritzMädls vs. Ernstbrunn – 2:5 (1:1) Details…

Im vorletzten Heimspiel der Herbstsaison mussten sich die TSU-Girls trotz zwischenzeitlicher Führung mit 2:5 geschlagen geben. Irnfritz war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, musste aber ab der 28. Minute einem Rückstand nachlaufen. Kurz vor dem Pausenpfiff glich Barbara Popp per Elfmeter nach Torfraufoul an Jenny Grünstäudl zum 1:1 Pausenstand aus. Nur kurz nach Wiederanpfiff zeigte Schiedsrichter Matthias Jony abermals auf den Penaltypunkt, wieder wurde Grünstäudl mit unlauteren Mitteln von den Beinen geholt. Kerstin Binder verwandelte zum 2:1.

Doch die Freude über den Führungstreffer wehrte nur kurz, denn im Gegenzug eröffnete Stürmerin Kathrin Lang, welche erste Halbzeit bei Ernstbrunn zwischen den Pfosten gestanden ist, die „Langfestspiele“ – sie war schneller nach einem hohen Ball schneller am runden Leder und schoss eiskalt zum 2:2 ein. Langer glich aber nicht nur aus für den SK, sondern komplettierte eine Viertelstunde vor Schluss mit zwei weiteren Treffern einen lupenreinen Hattrick und machte somit den Sack zu. Linda Leczek besiegelte zehn Minuten vor Schluss die nächste Niederlage des TSU.

So. 20.10-11:00, GrSiegharts vs. SG Geras U11  3:7 (0:3) Details…
So.
20.10-15:00, SG JaponsU14 vs. Lichtenau  1:13 (0:8) Details…

Comments are closed.